Zuwachs für die Oitner Agrar-Flotte

Der Oitner Agrar-Service hat ab sofort auch einen „Elho TR-220 Schwadlüfter/Wender“ im Einsatz. Der „Elho“ arbeitet mit einem neuartigen Konzept, das hierzulande noch nicht so bekannt ist, dessen Vorzüge aber beeindruckend sind.

Die Vorteile in aller Kürze: schonende und weitgehend verlustfreie Aufbereitung sowie eine wesentlich schnellere Trocknung von Heu, Stroh und Silage.

Ein paar Details:

  • Die Rotoren mit großem Durchmesser, doppelten Federzinken und einer hohen Durchflusskapazität bilden eine luftige, saubere und gleichmäßig hohe Schwade, die äußerst schnell trocknet.
  • Das Futter wird angehoben und nicht über den Boden gezogen.
  • Dabei arbeitet das Gerät flurschonend und gleichzeitig effizient – selbst kleine Kräuter gehen nicht verloren
  • Die Wachsschicht der Halme wird zwischen Zinken/Rotorköpfen abgerieben, um die Trocknung noch zusätzlich zu beschleunigen
  • Die Doppelzinken sind mit Drähten gesichert, damit eventuell abgesprungene Zinken nicht in nachfolgende Maschinen oder unter das Erntegut geraten.

Im Ergebnis erhält man Futtermaterial höchster Güte und hat dabei auch noch den Vorteil von kürzeren Trocknungszeiten.