Projekt:Generalsanierung

Wünsche und Vereinbarungen: Das doch schon sehr desolaten Stallgebäude wird generalsaniert. Vorhandenes sollte dennoch erhalten bleiben und sozusagen verschönert werden.

Ziel: mit wenig Aufwand ein liebliches Gesamtbild erzeugen.

Wie alles begann..
Ursprünglich sollte der gesamte Stall abgebrochen werden und die erforderlichen Räumlichkeiten durch Container ersetzt werden. Dies wurde auch im Bauplan so vorgesehen, aber bevor wir mit den Gesamtabbruch begonnen haben, wurde von den Bauherren der Wunsch geäußert, doch einen Teil vom Stall zu erhalten. Also skizzierten wir zusammen einige Möglichkeiten, bis wir zu einer passablen Lösung kamen.

Es wurden alte Schätze integriert: Eingangstüre bei der Sattelkammer, WC-Türe, Zaunanlage bei der Koppel, Kastenfenster beim Stall, Pflasterplatten etc..

Ebenso wurde die nebenstehende Kapelle wieder in Schuss gebracht. Etwas Farbe innen und aussen, Beseitigung von Sträuchern, Parkplätze wurden geschaffen, Platz zwischen Stall und Sattelkammer wurde befestigt. Zugang und Pflastersteine ergeben jetzt ein aufgeräumtes Bild..

Ein wirklich aufregendes und tolles Projekt. Danke an die liebe Familie Baischer für ihr Vertrauen.

-Qualität kennt keine Kompromisse-