Eine enge Geschichte

Wir erhielten kürzlich vom „Kapitelwirt“ Mattsee einen Auftrag über Sanierungsarbeiten beim Saaltrakt. Dazu war das Aufstellen eines großen Krans nötig.

Die schwierige Zufahrt zur Aufbaustelle und die beengte Situation vor Ort waren für unsere „Kranaufstellungs-Premiere“ eine Herausforderung. Angeliefert und in Position gebracht mit unserem Traktor Fendt 724 und Dank der im Kran eingebauten Lenkachse konnten wir unsere Aufgabe gut meistern. Der Kranaufbau war in weniger als einer halben Stunde erledigt, das Gerät stand einsatzbereit zur Verfügung.

Der Kran wird das ganze Jahr bei Oitner Bau und Holzbau in Verwendung sein. Gemietet haben wir das Gerät bei der Firma Stirnimann. Danke in diesem Zusammenhang auch an den Stirnimann-Mitarbeiter „Hans“, der uns bei der ersten Selbstmontage in Mattsee tatkräftig unterstützt hat.